EVENTS & AKTIONEN OGGS

Speiseplan ab Montag 27.05.24

Kulinarische Osterferien

In den Osterferien gab es neben Ausflügen auch kulinarische Highlights. Für unseren Osterbrunch haben einige Kinder köstliche Frikadellen zubereitet. An einem anderen Tag gab es einen besonders leckeren Nachtisch. Lia kochte ein Erdbeer-Tiramisu. Mmmmh war das lecker!

Kegelspaß in den Osterferien

In der zweiten Osterferienwoche stand als Highlight ein Ausflug zur Kegelbahn des RSV auf dem Programm. Wir hatten riesigen Spaß beim Kegeln und haben eine Kugel nach der anderen rollen und viele Kegel fallen lassen.



Pflanzaktion in den Osterferien

In den Osterferien haben wir in der Ferienbetreuung Pflanzen für unseren Kleingarten angezüchtet und Kräuter und Erdbeeren angepflanzt. Wir sind alle gespannt darauf, die Pflanzen beim Wachsen und Gedeihen zu beobachten. Wie die Kräuter und Erdbeeren wohl schmecken werden?

Fantastische Dschungelbuch-Aufführung

Unsere Theatergruppe bescherte uns am Freitag, 15.03., einen wunderbaren Theaternachmittag. Beim Betreten der Turnhalle spürte man förmlich die Aufregung der Schauspieler*innen und aller Beteiligten vor und hinter den Kulissen. Die vielen Eltern, Großeltern, Geschwister, Mitschüler*innen und Lehrer*innen fieberten der Aufführung entgegen. Voller Vorfreude schauten sie auf die professionelle Bühne mit dem wunderschönen Bühnenbild, während hinter dem Vorhang die letzten Handgriffe an den Kostümen erledigt wurden. Und dann nahm die Erzählerin das Publikum mit auf die Reise des jungen Mogli, für den der Dschungel bei seiner Wolfsfamilie zu gefährlich geworden war, weil der Tiger Shir Kahn zurückgekehrt war. Deswegen brachte Baghira, der Panther, Mogli zum Menschendorf. Auf ihrem Weg trafen die beiden auf die Schlange Ka, die Elefantenkompanie, die Affenbande und Balu, den Bären. Mogli meisterte alle Abenteuer und tanzte mit Balu, bevor er im Menschendorf eine Freundin fand. Alle Kinder spielten ihre Rollen in ihren phantasievollen Kostümen richtig gut. Das Publikum schaute gebannt zu und applaudierte ausgelassen. Ein großer Dank gilt allen, die dieses tolle Projekt möglich gemacht haben.

Einladung zum Theaterstück "Das Dschungelbuch"

Wenn man diese wunderschönen Masken sieht, kann man nur sagen: Das Theaterfieber und damit auch die Vorfreude auf die Aufführung des Theaterstücks "Das Dschungelbuch" am Freitag, 15.03., um 15.30 Uhr in der Turnhalle steigt. Schon ab 14.30 Uhr können Besucher einen Cocktail in der Turnhalle trinken. Am 7.3. können Sie von 14.30-16.00 Uhr die Karten in der Bücherei der OGGS gegen eine Spende erwerben.

Auf Dschungelexpedition in der Turnhalle

Was für ein Abenteuer! Unsere Turnhalle hat sich in der letzten Woche in einen Dschungel verwandelt.

Mit Flößen musste ein reißender Fluss überquert werden.

Außerdem musste eine Schlangengrube überwunden werden.

Auch im Dschungel gibt es Unkraut: Nur die grünen Pylone dürfen stehen bleiben, alle anderen müssen gezupft werden.

Und die große Frage war: "Affe Affe, was machst du heute?"

Neues Projekt: Wir tauchen in den Dschungel ein

Vom 19.02. bis 22.03.2024 dreht sich bei uns in der OGGS alles um das Thema Dschungel. Wir basteln, entdecken den Dschungel in einem Parcours und spielen Theater. Der Höhepunkt unseres Dschungel-Projekts ist die Aufführung des Theaterstücks "Das Dschungelbuch" am Freitag, 15.03.2024 um 15.30 Uhr in der Turnhalle.

Experimente und Konstruktionen


Während unserer Projektphase zu den Fähigkeiten unseres Kopfs im Dezember haben wir noch weitere spannende Experimente gemacht: In einer Gruppe die Oberflächenspannung genauer betrachtet. Dies taten wir, indem wir Wasser auf Münzen tröpfelten bis sich eine Wasserkuppel gebildet hat, um festzustellen, dass dort Kräfte wirken, die es erlauben eine derartige Menge Wasser zusammenzuhalten. Des Weiteren haben wir erkannt, dass sich Oberflächenspannung durch äußere Einwirkung zerstören lässt. So haben wir zunächst einmal eine Büroklammer in einen mit Wasser gefüllten Behälter schwimmen lassen und durch die Hereingabe eines Tropfen Spülmittels erkannt, dass diese sofort auf den Grund sinkt.. Schließlich haben wir dieses Prinzip weitergeführt, indem wir ein Blatt mit Tinte bestrichen haben und dieses in ein Becken mit Wasser gelegt haben. Die Tinte zerstört die Oberflächenspannung hinter dem Blatt und verdrängt somit das Wasser und dient als Antrieb, um Blatt in Bewegung zu setzen.

Außerdem haben wir uns angeschaut, wie sich die Gravitation, nach der gängigsten Theorie, im All verhält. Demnach verdrängt Masse den Raum zu einen gewissen Grad und Himmelskörper, die in den verdrängten Raum eines anderen Objekts eintreten verändern ihre Flugbahn entsprechend der Relation der Masse und es werden zirkulierende Bewegungen getätigt. Dies haben wir veranschaulicht, indem wir eine Decke möglichst eben gespannt haben und darin unterschiedlich schwere Bälle platziert haben, welche Planeten repräsentieren sollten. Anschließend haben wir diverse kleinere Kugeln reingerollt und deren Flugbahn beobachtet. Weiterhin haben wir Theorien aufgestellt wie sich die Kugeln anhand anderer Kombination verhalten werden und dieses dann ebenfalls observiert.

Zu guter Letzt haben wir Schmetterlinge konstruiert, die aus eigenem Antrieb heraus fliegen können.

Schere-Stein-Papier

Eine Gruppe von Kindern ist in der Projektphase im Dezember 2023 dem Spiel "Schere-Stein-Papier" auf den Grund gegangen. Wir haben untersucht, ob jedes mögliche Resultat, sprich Sieg, Niederlage und Unentschieden mit der selben Wahrscheinlichkeit eintrifft, oder ob sich dahinter auch ein psychologischer Aspekt verbirgt.

Wir haben herausgefunden, dass das Spiel nach dem „Win-Stay“- und dem „Lose-Change“-Prinzip funktioniert. Demnach neigen Menschen dazu bei Siegen ihre vorherige Wahl zu wiederholen, wohingegen Verlierer das nächste Glied in der Kette Schere-Stein-Papier wählen.

Mit diesem Wissen konnten wir unsere Gewinnchancen merklich erhöhen.

Modellieren mit Modelliermasse

In unserem Kopf steckt sehr viel Kreativität. Deswegen haben einige Kinder während unserer Projektphase zu den Geheimnissen des Kopfs mit Modelliermasse Igel und andere Tiere modelliert, sowie verschiedene Formen ausgestochen.

Entspannung für Körper und Geist



Beim Yoga haben wir unseren Körper und vor allem unseren Geist entspannt und die Seele baumeln lassen.

Farbexperimente

Einige Kinder haben während der Projektwochen zu den Geheimnissen unseres Kopfes herausgefunden, wie man Blättern Farbe entzieht. Dazu haben die Kinder grüne, gelbe und rote Blätter in Stücke geschnitten und in Reinigungsalkohol aus der Apotheke eingelegt. Ein Teebeutel macht sichtbar, was passiert:

Kreatives Backen



Im Laufe unserer Projektwochen zu den Fähigkeiten unseres Kopfes haben wir auch gebacken. Das erforderte nicht nur unsere Kreativität, sondern war auch sehr lecker!

Was steckt in unserem Kopf?

In einer Projektphase vom 6.11.-15.12.2023 fragen wir uns in der OGGS, was in unserem Kopf steckt. In verschiedenen Gruppen entdecken die Kinder allerhand, was unser Leben ausmacht: Sprache, Logik, Kreativität, Zahlen, Gefühle und Bewegung. Seien Sie gespannt, an dieser Stelle bis zu den Weihnachtsferien nach und nach die Ergebnisse aus den Gruppenarbeiten zu erfahren.