Leben & Projekte

Ein Nachmittag im Kleingarten

Nach corona-bedingter Pause war es endlich so weit: unsere Erst- und Zweitklässler konnten zusammen mit ihren Familien in unseren Kleingarten. Die meisten haben ihn sogar erst kennengelernt. Bei angenehmen Herbstwetter und bester Stimmung haben alle einen tollen Nachmittag verbracht! Viel Spaß mit den Fotos!

Wo Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen...

Die „Rollende Waldschule“ war bei uns! Zum Auftakt unseres Projekts „Winterwald“ hatten die Kinder unter der fachkundigen Leitung eines Jägers, Herrn Bemme, die Gelegenheit die Tiere des Waldes hautnah zu erleben. Anfassen war erlaubt und die Kinder waren begeistert. Sie konnten fühlen wie weich der Hase, wie borstig das Wildschwein oder wie spitz die Stacheln des Igels sind. Auch wenn es sich nur um präparierte Exemplare handelte: wer kann schon behaupten einen Fuchs oder ein Rehkitz gestreichelt zu haben?
Außerdem wissen die Kinder selten wie z.B. ein Marder oder ein Dachs aussieht. Diese konnten sie aus einer Reihe anderer Tiere kennenlernen. Herr Bemme erklärte außerdem die Zusammenhänge in der Natur. Wie verbringen diese Tiere den Winter? Warum ist die Jagd so wichtig? Zahlreiche Fragen wurden beantwortet und so den Kindern die Natur nahegebracht und das Verständnis für sie gefördert. 

Knusper-Knusper-Knäuschen

…wer knabbert an meinem Häuschen? Auch dieses Jahr darf ein Knusperhäuschen in unserer OGGS nicht fehlen! 

Projekt "Winterwald"

In den letzten Wochen haben die Kinder zu unserem Projekt-Thema „Winterwald“ einiges erlebt: es wurde gebastelt, gesägt und freitags ging es, wenn möglich, zum Toben und Entdecken in den Wald.

Mit der Laubsäge wurden Tiere und Bäume ausgesägt. Dabei mussten die Kinder handwerkliches Geschick zeigen.

Nach dem Anmalen und Gestaltung des Hintergrunds wurden die ausgesägten Teile zu einem Bild zusammengefügt, das jetzt als toller Blickfang unseren Flur schmückt.

Für den Eingangsbereich haben die Kinder einen Winterwald gestaltet. Er greift nicht nur unser Projekt-Thema auf, sondern diente auch zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit!

Am schönsten ist es aber den Wald „in echt“ zu erleben. Selbst im Winter gibt es so viel zu entdecken! Und wie viele Kinder braucht es wohl um einen riesigen Baum zu umarmen?

Basketball-AG

Weitere Bilder folgen, deshalb schauen sie gerne bald mal wieder vorbei!

Adresse

GGS Hasten
Moltkestraße 22
42855 Remscheid

Kontakt

E-Mail: ggs-hasten@remscheid.de
Tel.: 0 21 91 / 80 0 95
Fax: 0 21 91 / 84 04 89

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag & Donnerstag
8.00 - 13.00 Uhr